Mannheimer Sozialwissenschaften belegen bundesweit den dritten Platz

Die Universität Mannheim zeigt, dass sie sich weiterhin mit den internationalen Spitzenuniversitäten messen kann. Das belegen jetzt die Ergebnisse des internationalen Times Higher Education Rankings 2016/2017. Das Fachgebiet der Social Sciences belegt deutschlandweit Platz 3 und im internationalen Vergleich Platz 55 und steigert sich im Vergleich zum Vorjahr.  Zu den sieben akademischen Disziplinen der Social Sciences im THE-Ranking zählen unter anderem die Politikwissenschaft, Psychologie und Soziologie. Speziell beim Einfluss auf die sozial-  und wirtschaftswissenschaftliche Forschung (gemessen über die Citations) stellt sich die Universität Mannheim bundesweit auf das Treppchen, noch vor der LMU München und der Uni Heidelberg.

Zur Pressmitteilung.
Zum THE Ranking.